Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
 

Hauptnavigation:

 
Kopfbild

Inhalt

Die Nordic-Walker waren auch am Fasnachtsdienstag auf der Strecke

Fastnachtsd 2019.jpg
Foto: Hans Fuchs

Nordic-Walking am Schartenberg

Foto: Hans Fuchs. Text: Hilmar Walter.

Die Nordic-Walking Gruppen des Schwarzwaldvereines Ottenhöfen um Ursel und Hans Fuchs treffen sich regelmäßig jeden Dienstag zu einer Nordic-Walking-Runde, eine Gruppe vormittags und eine Gruppe nachmittags.

Die Organisatoren Ursel und Hans Fuchs hatten am vergangenen Samstag Nachmittag beide Gruppen zu einem gemeinsamen Ausflug mit einer Nordic-Walking-Runde rund um den Schartenberg zwischen Neuweier und Bühlertal eingeladen. Am Parkplatz „Bildeiche“ starteten die 20 Walker bei herrlichem Wetter zu dem rund zweistündigen Rundweg auf und um den Schartenberg. Nach einem Anstieg wurden die Wanderer an der Aussichtshütte Schartenberg mit einem herrlichen Rundblick auf die Rheinebene bis zu den Vogesen belohnt, den alle bei einer kleinen Wanderpause genießen konnten. Auf schönen Wanderwegen mit vielen schönen Ausblicken und einer kleinen Rast mit Stärkungen aus dem Rucksack von Hans Fuchs, erreichte die Gruppe wieder den Ausgangspunkt.

In Bühlertal wurde die Heimfahrt zu einem Besuch in der Strausswirtschaft „Falkenhorst“ der Familie Falk zu einem gemütlichen Beisammensein mit einer Stärkung unterbrochen, bevor man endgültig den Heimweg nach Ottenhöfen antrat und sich bei den Organisatoren Ursel und Hans Fuchs bedankte für den schönen und gemütlichen Nachmittag.

An der Schartenberg Aussichtshütte

Bühlertal 2018.jpg

Weitere Informationen:

Sportliches Wandern im Schwarzwaldverein

Jeden Dienstag um 09:00 Uhr und 15:30 Uhr treffen sich Walking-Freunde am Parkplatz bei der Schwarzwaldhalle zu einer gemeinsamen Unternehmung.

Nach einem Aufwärmen wird eine Tour zwischen 60 und 90 Minuten angegangen, unterbrochen durch Übungen zur Kräftigung. Zum Abschluss sind Stretchingsübungen angesagt.

Die Routen werden individuell unter Berücksichtigung der Wetterlage und Teilnehmer ausgesucht, sodass Könner, weniger Geübte und Anfänger daran teilnehmen können. Ausgangspunkt sind z.B. die Schwarzwaldhalle (Nordic Walking Arena), der Parkplatz Blöchereck sowie Ursulakapelle und im Winter bei Schnee der Ossola-Parkplatz bzw. Rebberg Kappelrodeck in Richtung Bienenbuckel. Die Treffen finden unabhängig von der Witterung und ohne Unterbrechung das ganze Jahr über statt.

Einmal im Jahr wird zu einem Ausflug in die nähere Umgebung eingeladen. Nach einer Walking-Runde trifft man sich zu einem gemütlichen Beisammensein in einem Gasthof. So waren in den beiden vergangenen Jahren Baiersbronn-Tonbach mit Einkehr im "Seidtenhof" und Loßburg/Kinzigquelle mit Abschluss im Landgasthof "Hirsch" das Ziel.

Zum Abschluss der Sommersaison treffen sich die Gruppen zu einem gemütlichen Abend in einer Gaststätte im hinteren Achertal.

Weitere Informationen erteilen Hans und Ursula Fuchs. Tel.: 07842/3375.

Für Neueinsteiger besteht nach Terminabsprache die Möglichkeit einer individuellen Einführung in die Techniken des Nordic-Walking.

 
 

Trainer

Hans F.jpg
Hans Fuchs
 
 

Trainerin

Ursula F.jpg
Ursula Fuchs
 
 
 
oben drucken